eDarling Preise November 2017 – Günstig oder zu teuer?

Bei eDarling gibt es ziemlich viel kostenlos. So kann man kostenfrei sein Profil erstellen und einfaches Mitglied werden. Denn die Anmeldung ist erstmals kostenlos. Ebenso wie das Ausfüllen des Fragebogens und die anschließende Auswertung. Auch die ersten Kontaktvorschläge sind kostenfrei. Die Profile der Mitglieder kann man sich auch kostenlos anschauen. Hier aber mit Einschränkungen. Denn in der Regel werden die zahlreichen Bilder erst mit voller Mitgliedschaft freigegeben. Nachrichten senden hingegen auch.

Doch erst mit der Premium Mitgliedschaft wird eDarling so richtig interessant. Doch die eDarling Preise haben es in sich. Denn mit dieser hat man volle Einsicht auf alle Profile und kann unbegrenzt und einfach mit seinen potentiellen Traumpartner kommunizieren. Auch kann man sich alle Fotos direkt und unmittelbar ansehen.

Je länger man bei eDarling Mitglied sein möchte, desto günstiger ist der monatliche Beitrag auch. Des weiteren kann man die Kosten auf mit einem Gutschein von eDarling senken. Generell lässt sich eDarling für seinen guten, qualitativ hochwertigen Service gut bezahlen. Wer es einfacher haben möchte, kann auch den Gesamtpreis durch eine einmalige Zahlung tätigen. Die Mitgliedschaft wird übrigens im Abo abgeschlossen. Was das bedeutet? Sie verlängert sich, wird sie nicht gekündigt. Das ist unter anderem auch der Grund warum manche Leute von einer eDarling Abzocke sprechen. Hat man also seinen Traumpartner gefunden, sollte man nicht vergessen sich aus der Online Partnervermittlung wieder abzumelden.

Die Preise & Kosten bei eDarling

eDarling Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft
Laufzeit Kosten pro Monat Kosten Gesamt
6 Monate 49,90€ 299,40€
12 Monate 29,90€ 358,80€
24 Monate 27,90€ 669,60€

Partnervermittlung auf hohem Niveau

eDarling zählt zu den bekanntesten und auch beliebtesten online Partnervermittlungen. Seit 2009 ist die Agentur im Netz vertreten und hat sich seither europaweit etabliert. Mitglieder und Publikum sind sehr gemischt. eDarling richtet sich an aufgeschlossene, nette Singles von Nebenan.
Beruf und gesellschaftliches Milieu spielen nur nebensächlich eine Rolle. Viel wichtiger ist der Online Partnervermittlung ihr wissenschaftlicher Persönlichkeitstest, der mit rund 200 geprüften Fragen von jedem Mitglied ein Persönlichkeitsprofil erstellt. Auf dieser Basis werden passende Partner vermittelt und es kommt in der Regel zu einem sehr intensiven und interessanten Austausch zwischen den Teilnehmern.

Die Mitglieder

Seit 2009 haben sich rund 2,8 Millionen Menschen bei eDarling registriert. Die Plattform ist in 15 europäischen Staaten angemeldet. Bis zu 275 000 Mitglieder sind in der Woche aktiv und es kommen durchschnittlich täglich 2500 neue Mitglieder hinzu. Karteileichen gibt es nicht. Denn bleibt ein Account über einige Monate ungenutzt, wird dieser einfach gelöscht.

eDarling richtet sich an alle Berufsgruppen und sozialen Schichten. Hier geht es fröhlich und locker zu, nicht aber elitär wie bei ElitePartner und Parship. Dafür setzt sich eDarling auch besonders ein. Es will eine Plattform für jedermann sein. Eben für den Normalbürger, der nach seiner großen Liebe sucht.

Das Geschlechterverhältnis ist es ausgeglichen. Es sind in etwa 52% Frauen und 48% Männer registriert. Ein kleiner Vorteil für die männlichen Mitglieder. Doch auch Frauen können aus einer großen Auswahl an Single Männern wählen.

Die meisten der Mitglieder sind zwischen 26 und 35. Etwas weniger ist die Altersgruppe der 18 bis 25 Jährigen vertreten. Sie machen in etwa 20 % der Gesamtmitglieder aus. Lediglich knappe 3% sind älter als 66.

Besonders punktet eDarling bei der Erstellung der Mitgliederprofile. Denn hier haben die Mitglieder große Möglichkeiten sich durch Freitexte selbst darzustellen und zu profilieren. Darüber hinaus wird jedes Profil von den Mitarbeitern von eDarling handgeprüft.

Ausprobieren und Anmeldung sind kostenfrei

Im eDarling Test zeigt sich, wer Mitglied werden möchte, kann sich einen kostenfreien Probeaccount anlegen. Dazu muss man sich einfach anmelden. Die Anmeldung dauert in etwa 45 Minuten und beginnt mit einem umfangreichen Fragebogen zur Persönlichkeitsprofilerstellung. Technisch ist der Fragebogen simpel und einfach aufgebaut. Man muss sich lediglich an den Fragen orientieren und diesen folgen. Der Fortschritt wird ebenfalls angezeigt. Zudem werden die Ergebnisse zwischen gespeichert, so dass man auch zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Ausfüllen des Fragebogens fortfahren kann. Es folgt das Hochladen von Bildern zur eigenen Darstellung.
Hier bietet eDarling die Möglichkeit bis zu 24 Bilder von sich und seinem Leben in sein Profil aufzunehmen. Ganz wichtig ist hier jedoch, dass die Bilder nicht für jeden zugänglich und einsehbar sind. Denn der Zugriff auf die Fotos wird erst mit dem Abschließen einer Premium Mitgliedschaft möglich. So bietet eDarling ausreichend Anonymität und Sicherheit seiner Mitglieder.

Wie wird vermittelt?

Grundlage der Vermittlung bildet der umfangreiche Fragebogen, den man zu Beginn seiner Mitgliedschaft gewissenhaft ausfüllen soll. Doch eDarling nutzt das gesamte Profil und nicht nur den Fragebogen, um den perfekten Partner für seine Mitglieder zu finden. Hier arbeiten renommierte Beziehungsforscher und Psychologen bei der Auswertung der Daten. Parameter sind dabei Aspekte wie Dominanz, Kollektivismus, Harmoniebedürfnis, Gewissenhaftigkeit, Freizeitverhalten, Offenheit für Neues und Emotionalität.

Man erhält, verglichen mit anderen Partnerbörsen, übrigens eher weniger als mehr Partnervorschläge. Statt Quantität setzt eDarling auf Qualität. Schließlich soll man sich mit seinem potentiellen Traumpartner auch auseinandersetzen und sich kennenlernen.
Natürlich werden auch die eigenen Vorlieben bei der Partnerauswahl berücksichtigt. So kann man selbst Angaben zu äußerlichen Merkmalen seines Traumpartnertreffen oder persönliche Merkmale wie Rauch- und Trinkgewohnheiten mit berücksichtigen. Gleiches gilt für Aspekte im Bereich Familie und Beruf, Interessen, Wohnort und Persönlichkeit. Was jetzt noch fehlt, sind die Kontaktvorschläge … und über passende Partner wird man in der Regel per E-Mail benachrichtigt.

Wie geht es weiter?

Kontakt aufnehmen ist bei eDarling ziemlich einfach und kann über mehrere Ebenen erfolgen. Man kann ganz zögerlich und dezent seinen Traumpartner anstubsen und so auf sich aufmerksam machen. Man kann ihn aber auch direkt mit einer kleinen Nachricht anschreiben. Möchte man ihn zu einem 1:1 Chat einladen, so muss man Premium Mitglied sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...